DIARY // WAITING



Sitzen am Fenster. Das Licht schafft es nur mit mäßigem Erfolg durch die dicken Vorhänge. Alles liegt irgendwie wüst auf dem Boden verstreut. Man könnte es wegräumen, doch müsste man dafür aufstehen. Das Warten unterbrechen. Das Warten auf ein Lebenszeichen - eine Nachricht. Stundenlanges Warten. Zermürbend. Doch man wartet, weil man weiß, dass es sich lohnt. 

FOLLOW ME HERE
FOLLOW ⏐ FACEBOOK ⏐ LOOKBOOK ⏐ PINTEREST ⏐ INSTAGRAM

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht ob es am Licht liegt oder an dir aber das Hemd sieht angezogen wirklich sehr cool aus... Im Laden fand ich´s nicht so dolle :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hemd ist unglaublich schön. ich liiiiiebe es! :D

      Löschen
  2. the natural lighting in your photographs is beautiful!

    AntwortenLöschen
  3. Great outfit! nice pictures


    http://jonthegold.blogspot.be/

    AntwortenLöschen